Schon seit über fünfzig Jahren versüßt man im Hause Kriegl am Leopoldauer Platz vielen Gästen das Leben. Zum Beispiel mit der Leopoldauer Torte, die Familie Kriegl zum 100-jährigen Jubiläum der Zugehörigkeit von Leopoldau zu Wien kreierte. Es handelt sich hier um eine Torte aus hellem Biskuit, mit Nougatcreme, karamellisierten Kakaobohnen und hauchdünnen Schokoladefächern.

Eine weitere Hausspezialität: Die Leopoldauer Törtchen aus Milchschokolade werden gefüllt mit Walnussweichkrokant und Calvados-Ganache, jene aus Bitterschokolade mit Kirschwassermarzipan und Amarenakirschen-Ganache gefüllt, Leopoldauer Törtchen aus weißer Schokolade indessen mit hellem Nougat und Orangenmarzipan. Sämtliche Torten, Schnitten und Petits fours werden auch mit essbaren Fotos, Firmenlogos oder Kinderzeichnungen dekoriert.

Im Sommer erwartet sie der Gastgarten, zu den anderen Jahreszeiten die Nichtraucher-Kaffeestube mit Kachelofen.